Logo Körperwerkstatt Bochum

Willkommen! Schön, dass Sie hier sind!

Nur 200 Meter vom Bahnhof und einen Katzensprung vom Bermuda-3Eck entfernt, ist die Körperwerkstatt der ideale Ort, um nach einem harten Arbeitstag zu entspannen oder vor einer langen Samstag-Nacht noch einmal kräftig Energie zu sammeln.


Vom 13 May 2020
Das Training in der Körperwerkstatt ist derzeit an einige gesetzliche Auflagen gebunden, die zwingend einzuhalten sind und denen unaufgefordert nachzukommen ist. Wir wissen, dass der eine oder andere Punkt vielleicht nicht nachvollziehbar sein wird, dennoch werden wir uns an diese Vorgaben halten und sie konsequent umsetzen. Das bedeutet: Wer sich nicht daranhält, wird vom Training ausgeschlossen.

1. Bei Verdacht oder Symptomen einer Atemwegserkrankung ist der Zutritt unter keinen Umständen gestattet.
2. Der Zutritt ist ausschließlich mit Mund- und Nasenschutz und einem eigenen Handtuch gestattet. Ausnahmen gibt es nicht.
3. Nach dem Betreten des Gebäudes sind die Hände umgehend zu desinfizieren oder gründlich zu waschen.
4. Die aushängenden Hygieneschutzregeln sind uneingeschränkt zu beachten.
5. Der Mund- und Nasenschutz darf während des Trainings im Kursraum oder auf der Trainingsfläche abgenommen werden. Wir empfehlen diesen jedoch (soweit möglich) während des Trainings zu tragen.
6. Grundsätzlich gilt innerhalb des Gebäudes jederzeit ein Sicherheitsabstand von zwei (!) Metern zu anderen Personen zu wahren.
7. Auf Begrüßungsrituale wie Händeschütteln oder Umarmungen ist zu verzichten.
8. Wir werden die Kursräume intensiv und so gut wie möglich lüften. Bitte nehmt euch bei kühlem Wetter ggf. etwas zum Überziehen mit.
9. Die Umkleiden, die Duschen und die Sauna müssen gesperrt bleiben. Bitte kommt umgezogen zum Training.
10. Der Zutritt zum Freihantelbereich ist nicht gestattet. Das bedeutet insbesondere, dass alle auf der schwarzen Fläche befindlichen Geräte, Hanteln und Griffe nicht benutzt werden dürfen. Erst recht nicht außerhalb der Fläche.
11. Matten, Therabänder, Hanteln und alle anderen Kleingeräte in den Kursräumen, dürfen nicht verwendet werden.
12. Private Matten und Kleingeräte dürfen mitgebracht und verwendet werden.
13. Geräte, die von uns mit Absperrband gesperrt wurden, dürfen nicht benutzt werden.
14. Im eGym Zirkel ist grundsätzlich immer ein Gerät zur nächsten Person frei zu lassen.
15. Die Geräte sind nach jeder Benutzung umgehend mit den bereitstehenden Desinfektionsmitteln (Spray oder Desinfektionstuch) zu desinfizieren.
16. Die eingeschränkte Trainingszeit von derzeit 45 Minuten ist zu beachten und einzuhalten.
17. Ausreichend zu trinken muss leider selbst mitgebracht werden, da der Ausschank von Getränken derzeit nicht gestattet ist.

NRW ist in Deutschland absoluter Vorreiter, was die Öffnung von Sportstudios anbelangt. Je mehr Mühe wir uns bei der Umsetzung geben und je mehr Disziplin wir bei der Einhaltung der Auflagen zeigen, desto schneller werden wir wieder zur Normalität zurückkehren. Bitte trage deinen Teil dazu bei.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Training!